Mord in Skärhamn
    
Dela boken    
Die junge Belinda trifft auf ein Schreckensszenario, als sie zu ihrem Haus auf dem Lyckebacken in Skärhamn kommt. Polizeiautos mit eingeschalteten Blaulichtern und ein Krankenwagen erwarten sie. Das Haus ist von Polizisten umstellt. Der leitende Ermittler Greger Thulin weiß nicht, wie er mit dem hysterischen Mädchen umgehen soll. Er erzählt ihr, was geschehen ist. In der Küche sitzt Belindas grün und blau geschlagene Mutter und weint. Unterhalb der Treppe zum Haus liegt ein toter Mann – erschossen. Belinda ist nicht erwünscht bei der Clique der Klassenkameraden in der Bleketskolan, aber dank ihrer besten Freundin Amanda und deren sozialer Stellung mit reichen Eltern wird ihr Schutz vor ihren Mobbern zuteil. Doch eines Tages verschwindet Amanda plötzlich. Belinda hat Angst und fühlt sich bewacht, ohne jedoch zu ahnen, wer sie beobachtet und warum. In Ramona Franssons drittem Krimi, Mord in Skärhamn, der ihren großen Durchbruch in Schweden bedeutete, erzählt sie von Mobbing, Drogen, Eifersucht und davon, wie schwer es sein kann, als junger Mensch seinen Platz im Leben zu finden. Wie immer bei Ramona Franssons Krimis basiert der Thriller auf wahren Begebenheiten.
Visa mer